HEADER
Online Tisch reservieren

Medien

Hier finden Sie Medienstimmen und Medienbilder zum Herunterladen. Die Bilder werden ausschliesslich für die redaktionelle Verwendung und erst nach vorheriger Absprache freigegeben. Der Abdruck ist kostenlos, muss jedoch zwingend mit der Byline «© Hotel Schiff am Rhein» versehen werden. Ein Belegexemplar wird erbeten.
 


Ihr Kontakt:

 

image

Jana Hueber
Leiterin Marketing
+41 (0)61 836 24 37
spacer
 
facts & figures

Das Hotel Schiff am Rhein ist ein Geschäftsfeld der Schützen Rheinfelden AG. Die Unternehmung beschäftigt rund 320 Mitarbeitende.

Die weiteren Geschäftsfelder: 
Hotel Schützen Rheinfelden
Hotel EDEN im Park
Klinik Schützen Rheinfelden

 


Marktgasse 60
CH-4310 Rheinfelden
Telefon: +41 (0)61 836 22 22
Fax: +41 (0)61 836 22 20
willkommen@hotelschiff.ch
www.hotelschiff.ch

 
Medienecho

01.10.2019

Swiss-mediterranes Erlebnis am Rheinufer
(finetodine.ch)

Im Herzen der Wakkerpreisstadt Rheinfelden empfängt das Hotel Schiff am Rhein seine Gäste von Nah und Fern. Das 3-Sterne-Haus hat eine lange Tradition und ist dabei stets offen geblieben für Neues, Frisches und Innovatives.


29.08.2019

Neuer Küchenchef im Hotel Schiff
(Neue Fricktaler Zeitung, 29. August 2019)

Der 35-jährige Michael Grässler ist der neue Küchenchef im Rheinfelder Drei-Sterne-Hotel Schiff am Rhein.


07.06.2018

Vom reinen Glück am Rhein
(Schweizer Familie)

Dem Fluss entlangradeln und an schönen Plätzen haltmachen: Die Velotour von Rheinfelden nach Laufenburg ist eine Strecke für Geniesser.


26.04.2018

Expo 2019 kommt in Fahrt
(fricktal.info)

Die Expo Unteres Fricktal nimmt Fahrt auf. Am Montagnachmittag informierten die Verantwortlichen um Präsident Raymond Keller über den aktuellen Stand der Dinge. Neu ist das Datum, um Terminüberschneidungen zu umgehen, haben sich die Organisatoren auf die Ausstellungstage vom 10. bis 12. Mai 2019 festgelegt. Mit dabei sind sechs Gewerbevereine des unteren Fricktals. Gerechnet wird mit 130 bis 150 Ausstellern und rund 30 000 Besuchern.


17.01.2018

Conrad Jauslin, VRP Schützen Rheinfelden Immobilien AG, im Interview
(moneycab.com)


04.01.2018

Planungen für Schiff-Umbau ruhen
(badische-zeitung.de)

Das markante Hotel wird sein Aussehen wohl noch einige Jahre länger behalten / Andere Projekte der Schützen Rheinfelden Immobilien AG lagen über Budget.


03.01.2018

Neubau des Hotels «Schiff» wird verzögert
(Neue Fricktaler Zeitung)

Aus finanziellen Gründen erfolgt der Neubau des Hotels «Schiff» in Rheinfelden nicht so schnell wie ursprünglich vorgesehen. Die Besitzerin hat die Planungsarbeiten ausgesetzt.


19.12.2017

Er war der Anker im «Schiff»
(Neue Fricktaler Zeitung)

Stjepan Paradzik gehört zum Hotel Schiff wie der Ausblick auf den Rhein. Während vier Jahrzehnten hat der Kellner in diesem Betrieb gearbeitet und ihn mitgeprägt. Jetzt ist er pensioniert.


13.12.2017

Hier stimmt einfach alles
(Der goldene Fisch)

Bei herrlichem Herbstwetter trafen sich 25 Gesellschaften zum Netztreffen im Hotel Schiff am Rhein in Rheinfelden.


19.09.2017

Aus dem «Schützen» wird eine Stiftung
(Neue Fricktaler Zeitung)

Die Rheinfelder «Schützen»- Gruppe mit Klinik- und Hotelbetrieb wird in eine gemeinnützige Stiftung überführt. Mit der Stiftungslösung soll die langfristige Eigenständigkeit gesichert werden. Albi Wuhrmann ist Stiftungsrats-Präsident.


05.09.2017

Stimmungsvolles Zentralfest des Studentenvereins
(Neue Fricktaler Zeitung)

Rund 3000 aktive und ehemalige Studenten und Studentinnen zogen mit ihren Mützen und farbentragenden Kleidungen singend durch die Rheinfelder Altstadt und sorgten für ausgelassene Stimmung.


07.08.2017

Crevettenspiesschen aus Rheinfelden
(Basler Zeitung)

Swiss Shrimp AG nutzt Restwärme aus Salzproduktion der Salinen für Garnelenzucht - erste Ernte 2019. «Die sind noch nicht von uns.» Noch muss sich die Crew vom Hotel Schiff gedulden, bis sie einheimische Crevetten servieren kann.


08.06.2017

Ein Erfolgreiches Jahr für den Schützen Rheinfelden

Hotellerie trotzt Frankenstärke, Klinik weiter gut unterwegs (ath) Die Verantwortlichen der Schützen Rheinfelden AG schauen auf ein erfolgreiches 2016 zurück. Die Erträge in der Hotellerie und in der Klinik konnten gegenüber dem Vorjahr leicht erhöht werden. Der laufende Umbau im Elsässerhof und die weiteren anstehenden Immobilienprojekte haben die Verantwortlichen intensiv beschäftigt. Mit der Pensionierung von Dr. Samuel Rom wurde das CEO-Modell durch ein Geschäftsleitungsmodell abgelöst.


01.06.2017

Gutes Jahr für Hotel und Klinik
(AZ Fricktal)

Die Verantwortlichen der Schützen AG schauen auf ein erfolgreiches 2016 zurück. Die Hotellerie trotzt der Frankenstärke, die Klinik erreicht die Auslastung.


31.05.2017

Ein Erfolgreiches Jahr für den Schützen Rheinfelden
(Fricktal.info)

Hotellerie trotzt Frankenstärke, Klinik weiter gut unterwegs (ath) Die Verantwortlichen der Schützen Rheinfelden AG schauen auf ein erfolgreiches 2016 zurück. Die Erträge in der Hotellerie und in der Klinik konnten gegenüber dem Vorjahr leicht erhöht werden. Der laufende Umbau im Elsässerhof und die weiteren anstehenden Immobilienprojekte haben die Verantwortlichen intensiv beschäftigt. Mit der Pensionierung von Dr. Samuel Rom wurde das CEO-Modell durch ein Geschäftsleitungsmdell abgelöst.


22.03.2017

Blick hinter die Kulissen eines Hotels
(Fricktal.info)

Blick hinter die Kulissen eines Hotels (pd) Über 100 Jugendliche und deren Eltern sowie Interessierte aus Rheinfelden und der Umgebung tauchten am Sonntag am «Please Disturb»-Tag in die Welt der Gastronomie und Hotellerie im Hotel Schiff am Rhein in Rheinfelden ein. Ahoi und hereinspaziert, hiess es am Sonntag für alle Interessierten. Es drehte sich alles rund um das «Schiff» und damit rund um sein vielfältiges Angebot und das Vorstellen der Gastronomie- und Hotellerie-Berufe. Vor Ort wurde dieser Tag der offenen Hoteltüren mit den Lernenden als treibende Kräfte rganisiert und präsentiert. Dies weckte bei vielen jungen Gästen, die sich im Berufswahlalter befinden, grosses Interesse. Die Lernenden beantworteten Fragen zu ihrer Ausbildung, berichteten von ihren Erfahrungen und gaben Tipps, die für die Berufswahl weiterhelfen konnten. In der Praxis liessen sie die Besucher selbst Hand anlegen. So zum Beispiel beim Guetzli backen in der Küche, beim Decken eines festlichen Tisches oder auch bei der immerkontrolle vor einem Check-in eines Hotelgastes. Das Hotel chiff am Rhein in Rheinfelden führte diesen Event zum ersten Mal durch. In den vergangenen Jahren war er im Partnerhotel Schützen Rheinfelden durchgeführt worden. Der Tag der offenen Hoteltüren gab Gelegenheit, das «Schiff» generell für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen und näher zu bringen.


21.03.2017

Das Rheinfelder Hotel Schiff wollte gestört werden
(fricktal24.ch)

Da sich kaum jemand gerne stören lässt oder gar ein Störenfried sein will, wirkte die Aufforderung vom Rheinfelder Hotel Schiff „Please disturb“ (stören Sie bitte) beinah schon etwas provokativ. „Aber warum denn nicht für einmal in diese eigentlich unangebrachte Rolle schlüpfen, wenn sie mit einem Blick hinter die Hotelkulisse honoriert wird?“ dachten vergangenen Sonntag wohl viele Menschen und zeigten sich dann doch etwas verdutzt, als sie von der Hotelière Heidy Freiermuth zuvorkommend begrüsst und freudig empfangen wurden.


17.03.2017

Ein Blick hinter die Hotelkulissen
(NFZ)

RHEINFELDEN. Am Sonntag, 19. März, findet von 11 bis 17 Uhr die grösste Hotelschau der Schweiz unter dem Titel «Please disturb» statt. Die Besucher erhalten die Gelegenheit, hinter die Kulissen von verschiedenen Hotelbetrieben zu schauen. In Rheinfelden beteiligt sich das Hotel «Schiff am Rhein» an der Aktion. Das Programm ist umfangreich: Die Besucher können Guetzli backen, einen Tisch festlich decken oder eine Kochjacke bügeln. Wie wird ein Bett nach Hotelstandard bezogen, wie serviert man richtig und wie funktioniert eine Zimmerkontrolle? Auch das erfahren die Besucherinnen und Besucher. Von 11 bis 17 Uhr wird viel geboten. (mgt/nfz)


23.02.2017

Hotel Schiff am Rhein - Ahoi und volle Fahrt voraus!
(Aargauer Zeitung)

Nah bei Basel und doch fern der Hektik lädt das Hotel und Restaurant, mitten im Herzen der ältesten Schweizer Zähringerstadt, zum Besuchen und Verweilen ein.


05.12.2016

Samuel Rom - ein Visionär und Macher verlässt die grosse Bühne
(fricktal24.ch)

Samuel Rom, der Psychologe FSP, Gründer und CEO der Klinik Schützen in Rheinfelden - Privatklinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie – übergibt nach 33-jähriger Führung an vorderster Front den Stab an seine drei Weggefährten Hanspeter Flury, Albi Wuhrmann, Martin Sonderegger weiter. Am vergangenen Donnerstag wurde er im Beisein von über zweihundert geladenen Gäste geehrt und seine umfangreichen Leistungen gewürdigt.


21.09.2016

Neue Leitung für die Schützen Rheinfelden AG
(Neue Aargauer Zeitung, 21. September 2016)

Auf Ende des laufenden Jahres tritt der CEO der Schützen Rheinfelden AG, Samuel Rom, nach über 30 Jahren Tätigkeit in der Unternehmung in den Ruhestand. Er bleibt jedoch Verwaltungsrat und wird weiterhin für verschiedene Aufgaben teilzeitlich zur Verfügung stehen.

Bilder